Auenspur Infotafel Der Wald in der Aue zeigt sich in verschiedensten Erscheinungsformen. Charakteristisch ist der stufige Aufbau von aussen nach innen. Auf den immer wieder neu gebildeten Kiesbänken gedeiht eine „Pioniervegetation“: Ein Mosaik von schnell wachsenden Kräutern, und als einzige Gehölzpflanze die Weide. Gelegentlich gesellen sich Schilfpflanzen hinzu und bilden im Lauf der Zeit einen eigentlichen Gürtel.
Der Wald in der Aue zeigt sich in verschiedensten Erscheinungsformen. Charakteristisch ist der stufige Aufbau von aussen nach innen.